Die Berufsbildende Schule für Einzelhandel und Logistik öffnet am 03. Dezember 2015 und am 04. Februar 2016 für interessierte Schülerinnen und Schüler der Oberschulen von der 1. Stunde (08:00 Uhr) bis zur 6. Stunde (13:10 Uhr) seine Türen. 
 
Hospitiert werden kann in den Klassen der Zweijährigen Höheren Handelsschule. 
 
Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung in der Zweijährigen Höheren Handelsschule ist: 
1.der Mittlere Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,3 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik oder
2.der an der Oberschule erworbene Mittlere Schulabschluss, der in den differenzierten Fächern ohne Notenunterschreitung erworben sein muss. Auf dem E-Niveau muss je Fach mindestens die Note „ausreichend“, auf dem G-Niveau je Fach mindestens die Note „befriedigend“ erreicht worden sein. In den integriert unterrichteten Fächern muss mindestens eine Durchschnittsnote von 3,3 vorliegen und
3.die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.
 
Interessierte Schülerinnen und Schüler müssen sind mit der Angabe des Vor- und Nachnamens, der jetzigen Schule, der Klassenbezeichnung und dem Namen des Klassenlehrers unter folgender E-Mail Adresse vorher anmelden:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!